Donnerstag, 27. März 2014

12tel Blick März

 
                                  
           Die Zeit rast....es ist schon wieder Zeit für den 12tel Blick .
     
         Ich habe mir für dieses Jahr ja eine Stelle im Weingarten ausgesucht
            .
            Und so sieht sie im März aus:
 



Es ist noch keine große Veränderung zu  erkennen,
außer daß der Rebenschnitt weggeräumt wurde.

Hier noch einmal der Vergleich:


Das war der Februar




Und das der Januar




Ich freue mich sehr auf den April,
da müsste doch schon etwas Blühendes zu erkennen sein...

 Der "12tel Blick" ist eine wunderbare Aktion von Tabea Heinicker (--->klick)
 
 

Die Idee: man fotografiert eine bestimmte Stelle,
in der Natur oder im Haus und zwar
einmal im Monat und dokumentiert somit die Veränderungen,
die sich im Laufe eines Jahres ergeben.

 

Kommentare:

  1. Der einzige Unterschied ist eigentlich nur das Wetter.
    Aber das ändert sich bestimmt bald.
    Ganz liebe Grüße und bis Morgen.....
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    noch ist alles kahl, aber ich bin schon sehr gespannt, wie der Ausblick ergrünt und mit Blüten ausschaut. Da werd ich doch auf jeden Fall wieder bei Dir vorbeischauen.
    einen schönen Tag und liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  3. ich mag deinen 12tel blick - allein schon, weil es hier im norden keine weinberge gibt. im april wird dein blickwinkel sicher schon grün sein!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  4. Aber man könnte doch meinen, dass das Gras schon viel grüner ist...
    Liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  5. Hahaha! Du und die Weinblüten :-) Ich bin gespannt was du dazu sagen wirst!

    AntwortenLöschen
  6. Es bleibt spannend bei dir!
    GLG
    Astrid
    Bis morgen!

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...