Sonntag, 30. Dezember 2012

Ausmisten

                


                Ausmisten, das wäre dringend mal nötig...
           und ich nehme es mir auch immer wieder vor.
Aber meist fällt es dann wieder von meiner
Prioritätenliste hinten herunter;
es gibt ja auch so viele Dinge, die wichtiger sind
und es besteht ja keine Gefahr, daß sich jemand anders drum kümmert...



 
...oder doch ???
 
Letzte Woche traute ich meinen Augen nicht :
Mein gesamtes email-Postfach war leer, jawohl: LEER
keine einzige email, obwohl die Vorhaltezeit auf unbegrenzt
eingestellt ist und demzufolge sich in meinem
Postfach mehrere tausend emails tummelten (schäm...)
Zuerst war das ein Riesenschock , ein Gefühl der Ohnmacht.
 HIIILFE !!!!!!!!!
Ich googelte um herauszufinden, ob es eine Möglichkeit gäbe,
wieder an die mails  heranzukommen.
 
Schlechte Aussichten !!!
 
Stattdessen las ich den klugen Satz:
 
"Ungesicherte emails sind unwichtige emails."
 
Na dann...
 
Manche Dinge erledigen sich wirklich wie von selbst !
 
Danke, GMX :-)
 

Kommentare:

  1. Hihi....ich kenn das Gefühl, denn es ist mir auch schon passiert und ich fand es sehr befreieend!
    Die wichtigen Büromails sichere ich immer, den Rest lösche ich alle paar Monate ohne sie nochmals durchzusehen. Delete...mein Lieblingsknopf...
    Gestern habe ich alle Büroschränke komplett ausgemistet und sovieles war bereits verjährt. Wenn ich im neuen Jahr wieder starte, tut das einfach gut, in halbleere Schränke
    zu blicken und das Gefühl zu haben, man kann wieder atmen!
    Leider packt meinen Mann diese Ausmistlust nie...sein Büro hätte es viel nötiger. ich wünsche dir einen schönen befreiten Start ins neue Jahr! Liebe Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carmen, du hast meine uneingeschränkte Bewunderung ob deiner
      Selbstdisziplin !!! Ich wollte, ich hätte auch dieses "Wegwerf-Gen"
      Viele Grüsse und die besten Wünsche für das Neue Jahr, Helga

      Löschen
  2. HiHiHi das gefällt mir die Rechenmaschine wird selbstständig. Macht kurzen Prozess und räumt mal auf.
    Ja, der Januar ist der Monat des aufräumens... bei mir wird ein winziges Gästezimmer aufgeräumt und romantisch gestaltet, soweit die Idee... zuvor müssen da aber 2 TV's und diverse Stühle zum Schrot gebracht werden sowie Bücher ausgemistet, da sitze ich doch lieber am PC und schreibe Dir ein paar Worte..

    Lieber Gruss Stephanie

    PS: habe mich als Leserin angemeldet bei dir, scheint aber aus X einem Grund nicht zu klappen?

    AntwortenLöschen

linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...